Evangelische Familien- und
Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Unna

Fair handeln. Nachhaltigkeit sichern.

Bildungsveranstaltung/Vortrag über die kirchliche Arbeit im Bereich Ökumene und Weltverantwortung

Termin

Beschreibung

„Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ (Afrikanisches Sprichwort). Angesichts der globalen Krisen nicht in Resignation zu verfallen, sondern etwas Wirksames zu tun, ist der Wunsch vieler Menschen. Wie kann ich mich im eigenen Umfeld für eine bessere Welt engagieren? Diese Veranstaltung will durch Storytelling dazu ermutigen, sich durch die Erfahrungen anderer inspirieren zu lassen und eigene Erfahrungen einzubringen.

 

Der Referent, Pfr. Jean-Gottfried Mutombo, wird von seinem Engagement für Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung und Menschenrechte erzählen: von den Anfängen in der DR Kongo, von schwierigen Transformationsprozessen, von seiner christlichen Motivation. Er engagiert sich heute besonders für ausgebeutete Minenarbeiter und gegen Kinderarbeit und tritt für die Freilassung von Gefangenen ein, die wegen Protests gegen die Umweltzerstörung durch ausländische Ölkonzerne n der DR Kongo festgenommen wurden.  Jean-Gottfried Mutombo wird von den Erfolgen der Armutsbekämpfung berichten, die durch Mikrokredite entstehen, von der Durchführung eines Ernährungsprojekts für Kinder im Rahmen der Bekämpfung von Unterernährung bei Kindern etc. In Deutschland engagiert er sich  für Klimagerechtigkeit, führte Gespräche mit (Bundestags-)Abgeordneten im Rahmen der Kampagne für ein Lieferkettengesetz, beteiligt sich an der Handy-Aktion und an der interkulturellen Entwicklung der Kirche bzw. der Gesellschaft.

 

Mit seinen Erfahrungen will er ermutigen, sich für eine bessere, gerechte und nachhaltige Welt einzusetzen. Er lädt zum Austausch über die vielfältigen Möglichkeiten des Engagements für eine persönliche und gesellschaftliche Transformation ein.

Referent

Miriam Albrecht

Ansprechpartner zum Thema

René Kirchner

Telefon 02303 288 180
un-kk-referat-bildung@ekvw.de